preparation-time
Vorbereitungszeit
20 Minuten
cooking-time
Zubereitungszeit
40 Minuten

Apfel-Rahm-Tarte nach Ramon’s Art

list-generator

Individuelle Einkaufslisten

Erstellen Sie Ihre individuelle Einkaufsliste
Anzahl Personen wählen:

Zutaten

für Personen

    • 1,00 Rolle ausgewallter Blätterteig
    • 100,00 g gemahlene Mandeln
    • 70,00 g Zucker
    • 1,00 Päckchen Vanillezucker
    • 2,00 Eier
    • 150,00 g Crème fraîche
    • 100,00 ml Rahm
    • 5,00 säuerliche Äpfel
    • 100,00 g Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

  1. Ein Kuchenblech von etwa 26 cm Durchmesser mit dem Blätterteig auslegen. Blätterteigboden mit einer Gabel gleichmässig einstechen. Mit den gemahlenen Mandeln bestreuen und kühlstellen.
  2. In einer Schüssel Zucker, Vanillezucker und Eier gut verquirlen. Crème fraîche und Rahm beifügen und glattrühren.
  3. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte der Apfelscheiben auf dem Teigboden verteilen. In die Höhlung der Mitte je 1 grosszügigen Teelöffel Aprikosenkonfitüre streichen.  
  4. Zwei Drittel der Rahmcrème darüber verteilen. Dann die restlichen Apfelscheiben auflegen und wiederum Aprikosenkonfitüre in die Höhlung in der Mitte geben. Die restliche Rahmcrème darüber verteilen.
  5. Die Apfel-Rahm-Tarte im auf 200 °C vorgeheizten Backofen auf der untersten Rille ca. 40 Minuten backen.
  6. Abkühlen lassen und die Tarte möglichst frisch geniessen.
Tip Kochtipp

Als Alternative können Sie auch Ananas verwenden und genau gleich vorgehen. Die Ananas ist wässriger und benötigt deshalb 150 g gemahlene Mandeln.

Winetip Weintipp
Vino liquoroso Tenuta di Torgiano Dulcis

Lungarotti

Herkunft: Umbrien, Italien

Passt ausgezeichnet zu Gebäck und Kuchen, Paté, Weichkäse, Blauschimmelkäse und Desserts

 

Wine Image